Forschung zur Besiedelung: Ein Mädchen-Skelett erzählt die Geschichte Amerikas

Vor Tausenden von Jahren fiel ein Mädchen in ein Erdloch. Später lief die Höhle mit Wasser voll. Das Skelett in Mexiko liefert Forschern jetzt wertvolle Hinweise auf die frühe Besiedlung Amerikas. (Mehr in: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE)