Zustandseinschätzung der Ostsee im Jahr 2013

Das Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde hat die physikalisch-chemische Bewertung abgeschlossen. Das Fazit: Auch Orkan „Xaver“ brachte kein Ende der Stagnation im Tiefenwasser der zentralen Ostsee.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft