Appserviert: Facebook gibt Poke und Camera auf

Manchmal ist weniger mehr: Das soziale Netzwerk Facebook räumt derzeit auf und nimmt die Smartphone-Anwendungen Poke und Camera aus dem Apple App Store. (Mehr in: COM! – Das Computer Magazin)