Masern: Zeugung während Seuchen schützt Kinder vor Epidemien

Kinder, die während einer Masern-Epidemie gezeugt werden, sind weniger anfällig für die Krankheit. Der Schutz geht aber wohl zulasten anderer Entwicklungsprozesse. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)