Rapid-Prototyping zukünftiger Energiesysteme

Das am 28. März 2014 im Oldenburger Informatikinstitut OFFIS eröffnete Smart Energy Simulation and Automation Laboratory, kurz SESA-Lab, ermöglicht es Forschungs- und Industrieunternehmen, eine Simulation des Zusammenspiels verschiedener Komponenten für zukünftige Energiesysteme unter realen Bedingungen vorzunehmen. So stärkt das Labor den Schwerpunkt „Energieinformatik“ in Oldenburg – sowohl im FuE-Bereich Energie des OFFIS als auch an der Universität Oldenburg.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft