Fang vor Neuseeland: Fische schwimmen tiefer als 8000 Meter

Mit dem Gewicht ganzer Schwertransporter lastet das Wasser auf den Wesen der Tiefsee – manche Tiere kommen trotzdem zurecht: Biologen haben Fische aus sieben Kilometer Tiefe gezogen. Die Organe zeigen, dass sogar bis zu 8200 Meter möglich sind. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)