Jungen-Erziehungsheim in Florida: Vergewaltigt, verprügelt, verscharrt

Es ist ein Ort wie aus einem Horrorfilm: Von 1900 bis 2011 wurden Teenager in der Florida School for Boys systematisch geprügelt, gefoltert und vergewaltigt, in manchen Fällen offenbar bis zum Tod. Angehörige und Archäologen versuchen, die Schicksale der Opfer zu rekonstruieren. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)