Andreas Köhler: Der streitbare Ärztefunktionär geht

Neun Jahre war Andreas Köhler Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Jetzt tritt er zurück – aus gesundheitlichen Gründen, wie er am Donnerstag mitteilte. Zuletzt gab es innerhalb der KBV erhebliche interne Spannungen, bekannt wurden zudem dubiose Immobiliengeschäfte. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)