Schmerzpatient Krokodilsaurier

Paläontologen des Berliner Museum für Naturkunde berichten zusammen mit einem Radiologen der Charité und einem Tiermediziner des Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in der neuesten Ausgabe des Wissenschaftsmagazins PlosOne von einem außergewöhnlichen und umfassenden Fund einer entzündlichen Rückenerkrankung bei einem fossilen Reptil. Die Forscher entdeckten deformierte Wirbelknochen des Sauriers „Angistorhinopsis ruetimeyeri” in der Sammlung des Museums, die auf eine schmerzhafte Spondyloarthropathie zurückzuführen sind.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft