Supereruptionen werden durch Auftriebskraft ausgelöst

Wie Supervulkane aktiv werden, war bis anhin nicht geklärt. ETH-Geologen haben nun gezeigt, dass alleine der durch Dichteunterschiede zwischen Magma und dem umgebenden Gestein erzeugte Druck ausreichen kann, um derartige Giganten zum Ausbruch zu bringen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft