Eingewanderte Art: Gottesanbeterin stellt tödliche Sex-Falle

Eine aus Afrika eingewanderte Gottesanbeterin macht einer neuseeländischen Art schwer zu schaffen: Sie lockt einheimische Männchen mit Duftstoffen zum Sex, um sie dann zu verspeisen. Nachkommen werden dabei nicht gezeugt. (Mehr in: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft)