Spannung in der Verlängerung: Loss and Damage und der Streit um das Wort “unter”

Nach zähem Ringen in der Nacht, nach beträchtlichen finanziellen Zugeständnissen einiger Industrieländer an die Entwicklungsländer, kommt es in der Verlängerung der Klimakonferenz in Warschau (COP19) zum „Showdown“: Ist die USA bereit, einen „internationalen Mechanismus“, den sog. „Warsaw International Mechanism“ zu akzeptieren, wenn er nicht dem Anpassungsrahmen von Cancun untergeordnet wird. Die G77 drängen mit Macht, die EU und Kanada zeigen sich in dieser Frage kompromissbereit, aber für die USA hieße es über den eigenen Schatten zu springen. Obwohl das zugrundeweiter (Mehr in: BrainLogs)