Abschluss des Forschungsprojektes EMIGMA: Wie stehen Migrant_innen zum Klimaschutz?

Die Einstellungen von Migrant_innen zum Klimaschutz, ihr Umweltverhalten und die daraus resultierenden CO2-Emissionen untersuchten die Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften, und das Ifeu-Institut (Heidelberg) unter der Leitung von Prof. Dr. Marcel Hunecke und Prof. Dr. Ahmet Toprak.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft