TU Berlin: Projekt zu geraubten Büchern in der NS-Zeit wird weiter gefördert

Projekt zu geraubten Büchern in der NS-Zeit wird weiter gefördert Universitätsbibliothek wirbt 60.000 Euro Drittmittel ein Für ihre Forschungen zu geraubten Büchern in der Zeit des Nationalsozialismus ist der Universitätsbibliothek
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft