Vulkanausbrüche belasten Atmosphäre über Jahre

Seit 4. Juli ist der mexikanische Vulkan Popocatépetl aktiv – mit Laser-Radar-Messungen untersuchen Wissenschaftler in Garmisch-Partenkirchen bereits seit mehr als 35 Jahren die Verweildauer vulkanischer Partikel in der Stratosphäre
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft