Satellitendaten: Gigantische Flut reißt Krater in Antarktis-Eispanzer

Unter dem Eis der Antarktis schwappen riesige Wassermassen. Jetzt haben Forscher mit Hilfe von Satellitendaten eine verborgene Flut rekonstruiert – die bisher größte ihrer Art. Sie hat einen 260 Quadratkilometer großen Krater in der Eisdecke hinterlassen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft