Die Schweiz – ein Land ohne nationale Geschichte?

Während sich die Menschen in Lateinamerika vor allem an nationale Ereignisse erinnern, behalten die Menschen in Westeuropa und insbesondere in der Schweiz primär internationale Geschehnisse im Gedächtnis, wie eine vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderte Studie zeigt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft