Die Hochwasser an Elbe und Donau im Juni 2013: Vergleichbare Intensität – unterschiedliche

Das Rekordhochwasser im Süden und Osten Deutschlands – nach Ausdehnung und Intensität das größte seit mindestens sechzig Jahren – hat die Einzugsgebiete von Donau und Elbe mit vergleichbar hoher Intensität getroffen. Analysen lassen aber erwarten, dass die Hochwasserfolgen dennoch in beiden Regionen sehr unterschiedlich ausfallen werden.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft