Tiere in Hochwassergebieten: Neuanfang nach dem Deichbruch

Macht das Hochwasser in Deutschland auch den Tieren in den überfluteten Regionen zu schaffen? Verwunderlich wäre das auf den ersten Blick nicht, angesichts vieler schlechter Nachrichten aus den Krisengebieten. Doch tatsächlich besteht bisher wohl nur wenig Grund zur Sorge. Panik-Schlagzeilen sind unangebracht – denn viele Arten in den Flussauen sind eigentlich an hohe Wasserstände gewöhnt.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft