Blog "Ausgegraben": Das Leiden im Wald

In den Wäldern des US-Bundesstaates Georgia lag ein Gefangenenlager der konföderierten Armee. Bei seinem Bau galt Camp Lawton als das größte Gefängnis der Welt. Geblieben sind vereinzelte Erinnerungsstücke der eingesperrten Soldaten – und der Geruch nach Kiefernharz.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft