Göttinger Wissenschaftler finden Brustkrebs bei Hunden

Wissenschaftler der Universität Göttingen und des Göttinger Unternehmens Chronix Biomedical haben im Blut von Hunden genetische Veränderungen nachgewiesen, die charakteristisch für Brustkrebs sind. Die Untersuchungen könnten auch als Modell für ähnliche diagnostische Vorgehensweisen beim Menschen dienen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft