Tödliche Nervenkrankheit ALS: Stoffwechselfaktor PGC-1α beeinflusst Verlauf bei Männern

Der Stoffwechselfaktor PGC-1α scheint Beginn und Verlauf der Nervenkrankheit ALS zu beeinflussen. Diesen Effekt konnten Ulmer Wissenschaftler des ALS-Forschungszentrum ausschließlich bei männlichen Patienten nachweisen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft