Nano-Forschung im Film: Männer, die auf Dinge starren

Von wegen unsichtbar: Wenn Nano-Forscher auf Filmregisseure treffen, dann werden winzig kleine Partikel zu großen Stars. Das Filmfestival „Nanospots“ soll auch einem Forschungszweig zu mehr Anerkennung verhelfen, der ein gewisses Imageproblem hat.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft