Neu entdeckte Spinnentiere: Brasiliens winzige Höhlenbewohner

Sie leben in der Tiefe von Kalksteinhöhlen und sind nur wenige Millimeter groß. Forscher haben in Brasilien zwei bislang unbekannte Spinnentier-Arten aufgespürt. Sinnesorgane für Licht besitzen sie nicht – doch womöglich kommen die Tiere auch außerhalb ewiger Finsternis vor.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft