Erste Konferenz „Kulturvermittlung und Kulturelle Bildung im (Massen-)Tourismus"

„Museumsbesuche und Kulturveranstaltungen werden immer häufiger zum Bestandteil der Urlaubs- und Städtereise – auch bei Touristen, die nicht besonders kulturinteressiert sind“, sagt Birgit Mandel, Professorin für Kulturvermittlung und Kulturmanagement an der Uni Hildesheim. Nur ca. 5% aller Touristen gehören zu den spezifisch Kulturinteressierten.
Auf einer Tagung in Wolfenbüttel am 27. und 28. Juni 2013 werden erstmals empirische Ergebnisse vorgestellt; Experten aus der Tourismuswirtschaft diskutieren mit Vertretern aus Kulturinstitutionen und Wissenschaftlern aus dem Bereich Kulturelle Bildung.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft