Mediterrane Freibeuter: Piraten prägten 3000 Jahre lang die Geschichte des Mittelmeers

Beim Begriff „Piraterie“ fallen einem wahrscheinlich als erstes die Überfälle vor der Küste Somalias am Horn von Afrika ein. Oder Leinwandpirat Jack Sparrow, der im Film „Der Fluch der Karibik“ im Karibischen Meer auf Beutezug geht. Was viele nicht wissen: Auch das Mittelmeer haben Piraten lange Zeit unsicher gemacht. Von 1000 Jahre vor Christus bis ins 19. Jahrhundert – also fast 3000 Jahre lang – prägten sie seine Geschichte. Wissenschaftler verschiedener Disziplinen erforschen dieses Thema am Zentrum für Mittelmeerstudien (ZMS) an der RUB.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft