Proteom-Atlas des Tuberkulose-Erregers

Forschende der ETH haben die Koordinaten aller Proteine des Tuberkulose-Erregers Mycobacterium tuberculosis kartiert. Dank dieser «Landkarte» können Wissenschaftler nun jedes Protein dieses Bakteriums, das gefährliche Lungenkrankheiten verursacht, einfach finden und präzise messen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft