Bienen, Ameisen, Libellen: Uno empfiehlt Insekten als Nahrungsmittel

Im Kampf gegen den Hunger haben die Vereinten Nationen einen neuen Vorschlag: Insekten passen wegen ihres hohen Nährwerts demnach gut auf den Speiseplan. Auch sei ihre Zucht klimafreundlich. Als essbar gelten Bienen und Zikaden. Forscher prüfen bereits weitere krabbelnde Alternativen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft