Ausgegraben – Neues aus der Archäologie: Hängende Gärten hingen woanders

Auch Wikinger hatten Langeweile – und ritzten mitunter Bilder ihrer Füße in die Schiffsplanken. Außerdem im archäologischen Wochenrückblick: Wie ein vergessener Soldat seinen Namen zurückbekam – und warum die berühmten Hängenden Gärten womöglich gar nicht in Babylon hingen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft