Universität Helmstedt geht online – Arbeiten am Internetportal abgeschlossen

Die Landesuniversität Helmstedt besteht nicht mehr als Stätte der Lehre, aber als überaus reich ausgestattete Forschungsplattform ist sie nun online zugänglich. Mehr als 82.000 Datensätze zu Professoren und Studenten, Lehrveranstaltungen, Dissertationen und Reden sind in dem Forschungsportal online recherchierbar. Für eine Vielzahl von Textquellen besteht ein Zugang zum Volltext.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft