Gewittertheorie: Kosmische Strahlungsstürme zünden Blitze

Was löst Blitze aus? Mit bis zu 360 Millionen km/h schießen die superheißen Himmelsfackeln aus Gewitterwolken, bisher galten gewaltige Winde als Ursache. Eine neue Studie stützt nun eine überraschende Theorie: Stürme aus dem All könnten eine fatale Kettenreaktion entfachen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft