Pflanzenforschung: Nanodomänen sichtbar gemacht

Bei Trockenheit kommt es in bestimmten Arealen der pflanzlichen Zellmembran zu deutlichen Veränderungen. Erstmals haben Wissenschaftler diese Areale – Nanodomänen genannt – unter dem Mikroskop sichtbar gemacht und ihre Veränderung analysiert.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft