Luftmessungen: Radioaktive Gase belegen Nordkoreas Atomtest

Nun scheinen auch die letzten Zweifel beseitigt: Luftmessungen beweisen nach Angaben der Uno, dass Nordkorea im Februar tatsächlich eine Atomwaffe getestet hat. Experten hatten geargwöhnt, dass Pjöngjang eine große Menge konventionellen Sprengstoffs gezündet haben könnte.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft