Biodiversität in Europa: Artensterben vollzieht sich mit Zeitverzögerung

Das Artensterben ist bedrohlich genug, doch laut einer neuen Studie sieht es noch düsterer aus: Die Effekte von Zersiedlung und Umweltverschmutzung schlagen sich bei vielen Spezies erst Jahrzehnte später nieder. Die Zahl der bedrohten Arten müsste deutlich nach oben korrigiert werden.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft