Tierversuch: Nanoschwämme saugen Gifte im Blut auf

Bakterien, Schlangen, Skorpione: Sie alle können Gifte produzieren, die Zellen zerstören, indem sie Löcher in ihre Hülle bohren. Es gibt zwar Therapien gegen einzelne Giftstoffe, doch Forscher schlagen nun eine Breitband-Alternative vor. Winzige Schwämmchen sollen die Toxine auffangen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft