Künstliche Befruchtung: Forscher entwickelt Eizellen-Pulver

Eizellen eingefroren aufzuheben ist aufwendig und teuer. Forscher arbeiten an einer Alternative: Per Verglasung wollen sie die Zellen zu einem Pulver reduzieren, das bei Zimmertemperatur gelagert werden kann. Getestet haben sie das Verfahren erst einmal mit Kuh-Eizellen, berichtet der New Scientist.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft