Rotes Fleisch: Carnitin könnte den Gefäßen schaden

Menschen, die viel rotes Fleisch essen, entwickeln häufiger Herzkreislaufleiden. Laut einer neuen Studie scheint der Fleischbestandteil L-Carnitin Teil des Problems zu sein. Dass die Substanz als Nahrungsergänzungsmittel verkauft wird, halten Forscher angesichts der Ergebnisse für bedenklich.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft