USA: Mann besitzt Erbgut ausgestorbener Menschenart

Alle Männer stammen von einer Person ab, die vor höchstens 140.000 Jahren lebte – so glaubten Forscher. Nun aber zeigt das Erbgut eines Amerikaner, dass er einen deutlich älteren direkteren Vorfahr hat. Offenbar trägt der Mann das Erbgut einer ausgestorbenen Menschenart, schreibt der New Scientist.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft