Wassermenge in Deutschland stabil

Meldung der Bundesanstalt für Gewässerkunde zum Tag des Wassers

Die erneuerbaren Wasservorräte in Deutschland haben sich in den letzten sechs Jahrzehnten kaum verändert. Dies zeigt ein Vergleich der langjährigen Beobachtungsreihen, wobei sich die Jahre 2002 als besonders wasserreich und 2003 als wasserarm erwiesen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft