Archäologie: Tauender Gletscher gibt Uralt-Mode preis

Rund 1700 Jahre lag eine Tunika in einem norwegischen Gletscher verborgen – bis sie das schmelzende Eis freigab. Nun ist der Fund erstmals öffentlich präsentiert worden. Doch Rätsel um den Träger des Kleidungsstücks bleiben.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft