Welle oder Teilchen? Wie Licht in organischen Solarzellen in Strom umgewandelt wird

Solarzellen sollen Licht möglichst effizient in elektrischen Strom umwandeln. In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift Nature Communications zeigt ein Team um die Oldenburger Wissenschaftler Prof. Dr. Christoph Lienau, Arbeitsgruppe „Ultraschnelle Nano-Optik“ am Institut für Physik, und Prof. Jens Christoffers, Arbeitsgruppe „Organische Synthese“ am Institut für Chemie: Der quantenmechanische Wellencharakter der Elektronen spielt offensichtlich eine ganz entscheidende Rolle für die Geschwindigkeit und Effizienz des Elektronentransfers.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft