Größe kontra Lebenserwartung: Warum große Hunde jung sterben

Große Hunde haben eine niedrigere Lebenserwartung als kleine, weil sie schneller altern. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie der Universität Göttingen, in die Daten von mehr als 50.000 Hunden einflossen, die 74 verschiedenen Rassen angehörten. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift American Naturalist veröffentlicht.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft