Superteleskop "Alma": Späher sucht nach erdähnlichen Planeten

Das Teleskop „Alma“, das am Mittwoch in Chile in Betrieb geht, ist das größte und teuerste Astronomie-Projekt weltweit. Mit dem Superspäher wollen Forscher auf die Jagd nach Leben im All gehen.
Quelle: RSS-Feed Wissenschaft – die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft von STERN.DE