Grönland: Gletscherschmelze lässt Plankton sprießen

Wenn das Eis taut, gedeiht das Leben: In Grönland haben Forscher entdeckt, dass mit Gletscher-Schmelzwasser im Sommer weitaus mehr Eisenpartikel als gedacht ins Meer gespült werden. Der Stoff wirkt als Dünger für eine erstaunliche Algenblüte.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft