Rechtsmediziner Tsokos: "Etliche Mordfälle bleiben aus Kostengründen ungeklärt"

Mörder bleiben unerkannt, falsche Anschuldigungen führen zu Verurteilungen – weil Rechtsmediziner nicht hinzugezogen werden, sagt Forensiker Michael Tsokos. Im Interview übt er auch Kritik an Kollegen, die sich um klare Worte drücken – wie etwa im Prozess gegen TV-Moderator Kachelmann.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft