Was wir essen dürfen

Stellungnahme des Internationalen Arbeitskreises für Kulturforschung des Essens

Handlungssicherheit statt Verbraucherverunsicherung – auf diese Formel lässt sich das Ergebnis des 7. Symposiums des Internationalen Arbeitskreises für Kulturforschung des Essens bringen. Im Anschluss an die Tagung formulierten die Wissenschaftler zehn disziplinübergreifende Positionen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft