Sprachverfall? Dynamik – Wandel – Variation. 49. Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache

Wenn außerhalb der Sprachwissenschaft über Sprache diskutiert wird, dann ist man sich oftmals mit der Bewertung schnell einig: Es geht bergab – so die verbreitete Annahme. Als Beweise für den vermuteten „Sprachverfall“ werden häufig Anglizismen, neue Medien, Schülerleistungen oder die Orthographie angeführt. Das Institut für Deutsche Sprache in Mannheim <www.ids-mannheim.de> widmet sich vom 12. bis 14. März 2013 im Mannheimer Rosengarten in 15 Vorträgen und einer Podiumsdiskussion diesen Beobachtungen.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft