Mobbing: Wer andere ausschließt, leidet auch selbst

Depressionen oder Angststörungen können die Folgen permanenter Ausgrenzung sein. Doch auch Täter leiden offenbar unter ihrem asozialen Verhalten, zeigt eine Studie. Demnach geht es Menschen vor allem nahe, wenn sie aus Opportunismus mobben.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft