Elfenbeinhandel: Thailand stiftet Verwirrung bei Artenschutztreffen

Jedes Jahr schlachten Wilderer Tausende Elefanten ab, um an deren Stoßzähne zu kommen. Als Drehscheibe des internationalen Handels gilt Thailand. Dessen Regierung will nun offenbar Gegenmaßnahmen ergreifen – stiftete aber auf der Artenschutzkonferenz in der eigenen Hauptstadt Verwirrung.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft