Bundestag: Atommüll soll zügig aus Asse geborgen werden

Rund 126.000 Fässer mit Atommüll lagern im alten Bergwerk Asse – dabei ist der Salzstock marode. Nun haben sich die Fraktionen des Bundestags geeinigt: Der strahlende Abfall soll so schnell wie möglich aus der Asse entfernt werden.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft